Pra­xis für
Sys­te­mi­sches Coa­ching

Was SIE sagen

Bonjour

und

Willkommen

 

Ein Coach, eine Bera­te­rin muss zu Ihnen pas­sen. Des­halb erfah­ren Sie hier etwas über mich, um zu ent­schei­den, ob ich etwas von Ihnen erfah­ren und Sie bei Ihrer Ent­wick­lung beglei­ten soll. Mei­ne Begrü­ßung und mei­ne Stim­me im Video ver­ra­ten: Ich bin Fran­zö­sin. War­um ist das wich­tig? Nach­dem ich mich früh in Deutsch­land und sei­ne gepfleg­ten Gär­ten und sei­ne Dis­zi­plin und Ernst­haf­tig­keit und in mei­nen Mann ver­liebt habe, besin­ne ich mich seit Kur­zem immer inten­si­ver auf mei­ne fran­zö­si­schen Wur­zeln. Ich begrei­fe: Das Deut­sche steht für mich für SINN, das Fran­zö­si­sche für SINNLICHKEIT

Mein sys­te­mi­sches Coa­ching führt Sinn und Sinn­lich­keit zusam­men.
Ohne Grund geschieht nichts. Wel­chen Grund haben Sie, sich selbst und damit Ihr Leben gen­au jetzt ver­än­dern zu wol­len? Ich freue mich auf Ihre Ant­wort, denn ich weiß, Sie haben eine. Son­st wären Sie nicht hier. Bei mir. 

Bonjour

und

Willkommen

Ein Coach, eine Bera­te­rin muss zu Ihnen pas­sen. Des­halb erfah­ren Sie hier etwas über mich, um zu ent­schei­den, ob ich etwas von Ihnen erfah­ren und Sie bei Ihrer Ent­wick­lung beglei­ten soll. Mei­ne Begrü­ßung und mei­ne Stim­me im Video ver­ra­ten: Ich bin Fran­zö­sin. War­um ist das wich­tig? Nach­dem ich mich früh in Deutsch­land und sei­ne gepfleg­ten Gär­ten und sei­ne Dis­zi­plin und Ernst­haf­tig­keit und in mei­nen Mann ver­liebt habe, besin­ne ich mich seit Kur­zem immer inten­si­ver auf mei­ne fran­zö­si­schen Wur­zeln. Ich begrei­fe: Das Deut­sche steht für mich für SINN, das Fran­zö­si­sche für SINNLICHKEIT.

Mein sys­te­mi­sches Coa­ching führt Sinn und Sinn­lich­keit zusam­men.
Ohne Grund geschieht nichts. Wel­chen Grund haben Sie, sich selbst und damit Ihr Leben gen­au jetzt ver­än­dern zu wol­len? Ich freue mich auf Ihre Ant­wort, denn ich weiß, Sie haben eine. Son­st wären Sie nicht hier. Bei mir. 

Systemisches Coaching (SE)

Mein per­sön­li­cher Ansatz im Sys­te­mi­schen Coa­ching führt ver­meint­li­ch Wider­sprüch­li­ches zusam­men, ent­deckt und nutzt Abhän­gig­kei­ten und Ein­flüs­se, stößt mit einem win­zi­gen Impuls in einem Bereich fast spie­le­ri­sch Ver­än­de­run­gen in vie­len ande­ren an. Vor allem aber liegt er im Zusam­men­spiel von Wis­sen, Kör­per und Reso­nan­zen, um Kon­stel­la­tio­nen und Mög­lich­kei­ten aus unter­schied­li­chen Blick­win­keln und Ent­fer­nun­gen zu betrach­ten.

Hand in Hand mit Ihnen möch­te ich Ihre Res­sour­cen erschlie­ßen, Ihre per­sön­li­chen Zie­le mit Ihnen ver­fol­gen und Resi­li­en­zen ent­wi­ckeln gegen Stö­run­gen und Hin­der­nis­se bei der Ent­fal­tung Ihrer Fähig­kei­ten.

Wir wer­den nach dem von Dr. phil. Heinz Strauß im Münch­ner Lehr- und For­schungs­in­sti­tut für Sys­te­mi­sche Stu­di­en (www.systemenergetik.de) ent­wi­ckel­ten sys­tem­ener­ge­tisch­en Kon­zept arbei­ten. Es stellt, anders als der psy­cho­ana­ly­ti­sche Ansatz, das Gesun­de, das Posi­ti­ve in den Mit­tel­punkt (Salu­to­ge­ne­se), das es best­mög­li­ch zu erhal­ten und aus­zu­bau­en gilt. Unser Cre­do: Im Kern jedes Pro­blems oder Sym­ptoms steckt eine unge­leb­te, zuwei­len auch unge­lieb­te Fähig­keit. Die­se gilt es gemein­sam zu erken­nen und zu ent­fal­ten. Ich wur­de unter der Füh­rung von Ange­li­ka Strauß zer­ti­fi­ziert und bil­de mich regel­mä­ßig bei ihr und dem Insti­tuts­lei­ter Dr. Strauß wei­ter, um auf dem neu­es­ten Stand der neu­ro­bio­lo­gi­schen und sys­tem­ener­ge­tisch­en For­schung zu blei­ben.

Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

Albert Einstein

Rahmen — Grenzen — Modalitäten

Mein Coa­ching fin­det in Ein­zel­sit­zun­gen à 45 Minu­ten oder Dop­pel­sit­zun­gen à 90 Minu­ten in mei­ner Pra­xis für Sys­te­mi­sches Coa­ching in Starn­berg statt. Zusätz­li­ch bie­te ich wöchent­li­ch nach Ver­ein­ba­rung maxi­mal 3 Coa­ching-Spa­zier­gän­ge in der Natur à 90 Minu­ten an, nicht aller­dings im Rah­men der ers­ten drei Sit­zun­gen. Der Preis einer Ein­heit à 45 Minu­ten beträgt 80 Euro (gemäß §19 UStG erfolgt kein Aus­weis der Umsatz­steu­er).

Grund­sätz­li­cher Bestand­teil jedes Coa­chings ist die Bespre­chung der Ter­min- und Zah­lungs­mo­da­li­tä­ten, der vor­aus­sicht­li­chen Zahl von Sit­zun­gen und eine spe­zi­fi­sche Ziel­ver­ein­ba­rung.

 

Coa­ching ist kei­ne The­ra­pie. Wenn ich nicht die adäqua­te Ansprech­part­ne­rin für Sie bin – bei­spiels­wei­se weil Sie unter Depres­sio­nen lei­den, psy­cho­lo­gi­sch oder psych­ia­tri­sch behan­delt wer­den bzw. wer­den soll­ten, dro­gen-, alko­hol- oder medi­ka­men­ten­ab­hän­gig sind oder unter Panik­at­ta­cken oder chro­ni­schen Ess­stö­run­gen lei­den – besteht mein Unter­stüt­zungs­an­ge­bot dar­in, Ihnen bei der The­ra­pie­ent­schei­dung und The­ra­peu­ten­su­che zu hel­fen.

Letz­te­ren erset­zen kann ich nicht.

Blog : Impulse